Erfolg im Europarat verbucht
25. Januar 2017
Aktuelles BNN-Interview vom 4. Februar 2017
5. Februar 2017
Zeige alle

„Kann Brexit vom Grexit lernen?“

„Kann Brexit vom Grexit lernen?“ Tom Høyem, ehemaliger dänischer Minister für Grönland, hat diese Frage aktuell in einem Interview für eureporter (http://www.eureporter.co/video-news/) kommentiert.

Schon in einem BBC Radio-Interview im Juni 2016 hatte Hoyem, Direktor der Europäischen Schule Karlsruhe a.D. und Karlsruher Stadtrat, über seine Erfahrungen aus den EU-Verhandlungen, als Grönland als erstes und bisher einziges Mitglied die EU verlassen wollte, berichtet. Die Verhandlungen dauerten von 1982 bis 1985, Hoyem war von 1982 bis 1987 Minister für Grönland. „Als Minister war ich damals direkt in dem Prozess beteiligt“, so Høyem. „Grönland war und ist ein Teil von Dänemark, aber nicht mehr in der EU. Ein anderer Teil Dänemarks, die Färöischen Inseln, war niemals in der EU. Doch Dänemark ist heute wie früher EU-Mitglied.“

Mehr dazu – insbesondere zur aktuellen Brexit-Situation im Vergleich zu den historischen Verhandlungen zwischen Dänemark und der EU und über das damalige Verhältnis zwischen Grönland und der EU – im Interview für eureporter unter http://www.eureporter.co/video-news/, Titel: Article50: Greenland got out – Scotland want to stay in.

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.